top of page

Kiger Mustangs

vom Mönchehof

Die Kiger-Mustangs

gelten als eine der reinsten Herden spanischer Mustangs, die es heute in freier Wildbahn gibt. Während der durchschnittliche Betrachter den Unterschied zwischen Kiger Mustang und anderen Wildpferden möglicherweise nicht erkennt, sind diese Pferde praktisch reinrassige Nachkommen der spanischen Pferde, die von den spanischen Eroberern mitgebracht wurden. Kiger Mustangs weisen eine "Dun-Faktor" -Färbung auf.  Einige davon umfassen "Zebrastreifen" an Vorderbeinen, den Aalstrich, ein Schulterkreuz und  "Gesichtsmasken". Sowie den Körperbau und die körperlichen Eigenschaften der Tarpan- und orientalischen Vollblutpferde. Wir Züchter bemühen uns, die genetische Authentizität, Farbe, Körperbau, Intelligenz und das Temperament dieser historischen, robusten und langlebigen Mustangs zu bewahren.

Winona

25 % Riddle / 75 % Kiger

Winona ist 2015 aus Schweden zu uns auf den Mönchehof gekommen. Ihr Vater ist der berühmte Kiger Yurok, der zu 100 % aus der Kiger-Herde stammt. Ihre Mutter ist die schöne Rios Chiquita, die aus den USA zur  Tibble Kiger Ranch  nach Schweden kam.

Rios Chiquitas Vorfahren stammen zu 50 % aus der Kiger und zu 50 % aus der Riddle- Herde.

Winona ist bei der KHAR (Traditional Division) und bei der KMA (Permanent Division) registriert.

Sie ist sehr verschmust. Sie hat Ihren eigenen Kopf und wer es gut mit ihr meint, hat mit ihr den zuverlässigsten und coolsten Freund ever an seiner Seite. Wir freuen uns sehr darüber, dass Winona und Kalle nicht nur reiterlich so gut miteinander klar kommen.

Winona hat nur einen halben kleinen weißen Stern.

Die Farbanalyse: Agouti AA, Fuchs EE, Dun D nd2. Das heißt, Winona kann keine Rappen und Füchse bekommen. Sie vererbt grundsätzlich die Wildmerkmale. 

Kiger Mustang
Winona11.JPG
Winona12.JPG
Winona 3.jpg
Winona13_edited.jpg

Acero 

100 % Riddle

Acero ist 2018 geboren und steht hier auf dem Mönchehof  als Deckhengst zur Verfügung.

Sein Vater Casanova ist in der Wildnis geboren und lebt jetzt auf der Double L-Ranch in Oregon. Dort hat er auch die direkt aus der Wildnis gefangene Ray of Sunshine getroffen und seinem Namen alle Ehre gemacht. Ray of Sunshine kam tragend nach Deutschland und hat uns den schönen Acero zur Welt gebracht. 

Aber nicht nur seine Abstammung macht diesen Hengst besonders. Er ist zudem hochgradig sensibel und für jeden Scherz zu haben. Er liebt es zu schmusen und er sieht einfach umwerfend aus. Und weil wir niemals ein Pferd alleine stellen würden, steht er derzeit mit Winona im Offenstall zusammen. 

Acero ist bei der KHAR (Traditional Division) und bei der KMA (Permanent Division) registriert.

Er ist einzigartig in Europa, da er zu 100 % der  Riddle-Herde zuzuordnen ist. Der einzige Grullo-Hengst ohne Weiß und homozygot für das Dun-Gen. Und eine Blutlinie vertritt, die es in Europa nicht noch einmal gibt! Acero steht für Natursprünge zur Verfügung.

 

Die Farbanalyse: Agouti aa, Fuchs Ee, Dun DD. Das heißt, Acero zeugt Grundfarbe schwarz und vererbt die Wildmerkmale.  

Kiger Mustang
Acero Kiger Mustang
Kiger Mustang
Kiger Mustang Acero
Kiger Mustang Hengst
Acero Kiger Mustang
Kiger Mustang vom Mönchehof
20221123_072952[1]
IMG-20221025-WA0003[1]
20220901_171911[1]
IMG-20180817-WA0005.jpg

MH Tiponi

12,5 % Riddle / 85 % Kiger

2018 hat die süße Tiponi hier auf dem Mönchehof das Licht der Welt erblickt. Unsere Kiger Mustang Stute Winona ist ihre Mutter. Ihr Vater ist der muskulöse, gut aussehende Legacy, der zu 100 % der Kiger-Herde zuzuordnen ist.

Somit vertritt Tiponi zu 87,5 % die Kiger-und zu 12,5 % die Riddle Mountain-Herde.

Tiponi ist so ziemlich das schlaueste Pferd, was man sich vorstellen kann. Sie begeistert uns immer wieder durch ihren unglaublichen Charme und ihre  Zutraulichkeit. 

Tiponi hat kein Weiß. Die Farbanalyse: Agouti Aa, Fuchs Ee, Dun D nd2. Das heißt, Tiponi kann Nachkommen in allen Farben zur Welt bringen.  

Tiponi ist bei der KHAR (Traditional Division) und bei der KMA (Permanent Division) registriert.

MH Kigermustang
MH Kigermustang
MH Kigermustang
MH Tiponi Kiger Mustang
TK Tiponi
Kiger Mustang vom Mönchehof
MH Kiger Mustang
MH Kiger Mustang
MH Kiger Mustang

MH Wačhi Lenno

62,5 % Riddle / 37,5 % Kiger

Wačhi Lenno (indianisch, heißt Tanzender Mann), Hengst, wurde im Mai 2022 hier auf dem Mönchehof geboren.

Seine Mutter ist unsere Kiger Mustang Stute Winona. Und sein Vater unser grulla-farbige, gekörte Hengst Acero.

Das Ergebnis der Farbanalyse von Winona wurde mit ihm bestätigt: er ist dun. Hat wie bei dieser Rasse gewünscht, überhaupt kein Weiß, hat alle Wildmerkmale: Aalstrich, zweifarbige Mähne/zweifarbiger Schweif, Zebrastreifen, bekommt ein Schulterkreuz.

Und die Abstammung ist deutlich zu merken. Die absolute Robustheit und Nervenstärke, die Verschmustheit, die Schönheit, der Lernwille und das Lernvermögen.

Lenno hat bei der Fohlenschau einen ersten Preis erhalten.

Lenno wird bei der KHAR (Traditional Division) und bei der KMA (Permanent Division, wenn er ein Jahr alt ist) registriert werden.

Lenno steht aktuell zusammen mit seiner Mutter und seinem Vater im Offenstall und kann das Fohlen ABC.

Er steht zum Verkauf und kann zum Frühjahr 2023 umziehen. Er wird aber nur verkauft, wenn alles passt!

Kiger Mustang Wachi Lenno.jpg
Lenno Kiger Mustang
20221108_102459[1]
_edited
20220923_144649[1]
MH Tiponi Kiger Mustang
TK Tiponi
Kiger Mustang vom Mönchehof
bottom of page